Tägliche News für die Travel Industry

3. September 2018 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

Boeing-737-Bruchlandung in Sotchi

Die aus Moskau kommende Maschine der fünftgrößten russischen Airline Utair rutschte bei der Landung in dem Urlaubsort über das Pistenende, durchbrach einen massiven Zaun, landete im Flussbett und fing Feuer. Alle 170 Menschen an Bord kamen mit dem Schrecken davon, ein Flughafenangestellter starb durch Herzversagen, während er den Passagieren beim Verlassen des Jets über Notrutschen half. Spiegel

Anzeige Reise vor9