Tägliche News für die Travel Industry

23. August 2022 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Chile erkennt Impfpässe an und streicht Mobilitätpass

Chile Atacama-Wüste

"In Chile wollen wir die Einreise von geimpften Touristen fördern", sagt die Unterstaatssekretärin für Tourismus, Verónica Kunze. Ab dem 1. September genügt zur Einreise und für Reisen durch Chile ein Impfnachweis aus dem Herkunftsland, der Mobilitätspass muss nicht mehr beantragt werden. Wer keinen vollständigen Impfschutz vorweisen kann, braucht einen PCR-Test. Urlaub Check24

Anzeige FRAPORT