Tägliche News für die Travel Industry

29. Mai 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Diese EU-Länder sind am meisten vom Tourismus abhängig

Unter den Staaten Europas ist der Wirtschaftszweig Tourismus für Kroatien, Zypern und Griechenland am wichtigsten, hat der Datendienst Statista analysiert. Daher wundert es nicht, wenn diese Urlaubsländer mit den Vorbereitungen für eine Grenzöffnung weit sind und entsprechend Druck machen.

Anzeige

Mit Themenwochen Reisebüros für Ihre Destination begeistern

Eine Themenwoche von Counter vor9 rückt Ihre Destination in den Mittelpunkt – eine ganze Woche lang im Newsletter und auf der Website. Gewinnspiel für Expedienten und Bildergalerie inklusive. Damit erreichen Sie den Reisevertrieb direkt, stationär wie online. Reise vor9

In Kroatien beträgt der Anteil des Tourismus am Bruttoinlandsprodukt (BIP) 25 Prozent. Damit ist das Land am Mittelmeer Spitzenreiter in der Europäischen Union. 23 Prozent aller Jobs hängen von der Reiseindustrie ab, zeigt eine Zusammenstellung von Statista. Zypern kommt bei beiden Kennzahlen auf 22 Prozent. In Griechenland stellt der Tourismus 21 Prozent der gesamten Wirtschaftsleistung und 26 Prozent aller Arbeitsplätze.

Portugals Wirtschaft ist zu 19 Prozent vom Tourismus abhängig. 22 Prozent der Portugiesen arbeiten in der Reisebranche. Spanien kommt sowohl beim Bruttoinlandsprodukt als auch beim Beschäftigungsanteil auf 15 Prozent. In Deutschland erwirtschaftet der Tourismus neun Prozent des BIP und schafft zwölf Prozent der Arbeitsplätze.

Kennen Sie schon den täglichen Podcast von Reise vor9? Alles Wichtige für Reiseprofis in drei Minuten. Einfach mal reinhören:

Anzeige Reise vor9