Tägliche News für die Travel Industry

4. Juli 2017 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

Drohne behindert Luftverkehr in London-Gatwick

14 Minuten waren am Sonntagabend auf dem Airport keine Starts und Landungen möglich, nachdem eine Drohne gesichtet wurde. Einige Flüge mussten wegen der Sperrung umgeleitet werden. Wenn der Drohnenpilot ausfindig gemacht werden kann, drohen ihm Strafen bis zum Gefängnis und die Übernahme der entstandenen Kosten. Aerotelegraph

Anzeige Reise vor9