Tägliche News für die Travel Industry

10. November 2016 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

Eine halbe Million Menschen starben bei Unwettern

In den vergangenen 20 Jahren kamen mehr als 500.000 Menschen dadurch ums Leben, die meisten in den Entwicklungsländern. Das geht aus dem aktuellen Klima-Risiko-Index von Germanwatch hervor. Weltweit gab es in dieser Zeit rund 11.000 extreme Wetterereignisse, vor allem in Mosambik, Malawi und Dominica. Spiegel

Anzeige rv9