Condor

Tägliche News für die Travel Industry

19. Oktober 2021 | 19:22 Uhr
Teilen
Mailen

Kuba lockert Einreiseregeln für geimpfte Besucher

Der Karibikstaat lässt vom 15. November an alle Test- und Quarantänepflichten für geimpfte Touristen fallen. Wer kein gültiges und vollständiges Impfzertifikat vorlegen kann, muss bei der Einreise in das Flugzeug einen höchstens 72 Stunden alten negativen PCR-Test mitführen.

Havanna

Die Quarantäneverpflichtung für Besucher soll bereits am 7. November aufgehoben werden. Es handele sich um eine kontrollierte Lockerung der Einreisebedingungen, die darauf basiere, dass bis zu diesem Zeitpunkt 90 Prozent der kubanischen Bevölkerung geimpft seien, zitiert das kubanischen Portal Cubadebate Tourismusminister Juan Carlos García Granda. Alle zehn internationale Flughäfen sollen bis zum 15. November wieder geöffnet sein. Auch Reisen innerhalb des Landes können dann wieder ungehindert stattfinden. Ausgenommen von der Impf- und Testpflicht bei der Ankunft sind Kinder unter zwölf Jahren.

Anzeige Reise vor9