Tägliche News für die Travel Industry

8. März 2021 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

"Odyssey of the Seas" sitzt wegen Corona in Bremerhaven fest

Auf dem Neubau von Royal Caribbean International haben sich laut Papenburger Meyer Werft zwei Arbeiter mit dem Coronavirus infiziert. Die Betroffenen und ihre Kontaktpersonen befinden sich in Quarantäne, die "Odyssey" bleibt zunächst in Bremerhaven. Rund 500 Werftmitarbeiter dürfen das Kreuzfahrtschiff vorerst nicht verlassen, sie waren für die Endausrüstung an Bord. NDR

Anzeige Reise vor9