Tägliche News für die Travel Industry

8. August 2019 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Starkregen setzt Frankreichs Osten unter Wasser

In den Départements Loire und Haute-Loire musste die Feuerwehr wegen des Unwetters zu mehr als 200 Einsätzen ausrücken. In den Straßen von Montbrison standen innerhalb von 30 Minuten Läden, Turnhallen und ein Altersheim unter Wasser. Eine große Schlammlawine und Geröll schoben sich auf die Gleise einer Zugstrecke. Stuttgarter Nachrichten