Tägliche News für die Travel Industry

9. Dezember 2016 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

Verdächtiges Gepäck im Cook-Flieger

Die Maschine musste auf dem Weg von der Kapverdeninsel Sal nach London auf Teneriffa zwischenlanden, weil an Bord ein herrenloses Gepäckstück gefunden worden war. Nachdem Flugzeug und Gegenstand durchsucht waren, gaben Sprengstoffexperten der Polizei Entwarnung. Mit fünfstündiger Verspätung erreichte der Flug sein Ziel. Travel Weekly

Anzeige ccircle