Tägliche News für die Travel Industry

9. Juni 2020 | 14:26 Uhr
Teilen
Mailen

Deutschland-Chef verlässt Sabre

Rainer Schäfer räumt seien Posten bei dem GDS-Anbieter bereits Ende der Woche und begründet dies mit den „anstehenden Restrukturierungen. Das US-Unternehmen will sich auf Anfrage zu den anstehenden Veränderungen noch nicht äußern und verspricht weitere Infos Anfang Juli.

Schäfer Rainer

Rainer Schäfer nimmt im Zuge der Umstrukturierung bei Sabre seinen Hut

Ende vergangener Woche hatte Sabre angekündigt, dass die Bereiche für Airline- und Reisebüro-Systeme zusammenlegen werden sollen und etwa 850 der insgesamt 9.000 Mitarbeiter das Unternehmen verlassen müssen. Das betrifft auch die deutschsprachigen Märkte, wie das IT-Unternehmen nun bestätigt.

Schäfer verweist in einer persönlichen E-Mail darauf, dass die aktuelle Situation, die keiner habe vorhersehen können, zur Umstrukturierung bei Sabre und dazu geführt habe, dass "mein Weg hier erst einmal zu Ende ist". Wohin es den Touristiker, der vor seinem fünfeinhalbjährigen Engagement bei Sabre Geschäftsführer bei Lufthansa City Center International war, in Zukunft zieht, ist noch unklar.

Kennen Sie schon den täglichen Podcast von Reise vor9? Alles Wichtige für Reiseprofis in drei Minuten. Einfach mal reinhören:

Anzeige Reise vor9