Tägliche News für die Travel Industry

17. September 2019 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Geschäftsreisebüros setzen auf Online-Plattformen

Nicht nur die großen Player wie etwa CWT und BCD nutzen Portale, die ein umfassendes Leistungsspektrum anbieten, auch die Mittelständler Derpart und LCC sind mit eigenen Lösungen am Start.

Yannis Karmis Entwicklungs-Chef von BCD bringt es in der FVW auf den Punkt: "Vor 10 bis 15 Jahren waren wir ein Geschäftsreisebüro, das vor allem Tickets für Unternehmen gebucht hat. Mittlerweile haben wir uns zur Travel Management Company weiterentwickelt und unser Angebotsspektrum deutlich erweitert – von der Datenanalyse über die Beratung bis zum Ausgaben-Management."

Das Business umfasst inzwischen auch den Einsatz künstlicher Intelligenz für die Prognose von Ausgaben. Die Reisenden wollen ihre Geschäftsreise genauso komfortabel wie ihre privaten Trips buchen und dabei kommt ihnen die State-of-the-Art-Technik entgegen. Die Unternehmen können durch programmtechnische Vorgaben zudem auf eine sanfte Weise dafür sorgen, dass innerhalb der Reiserichtlinien gebucht wird.

Anzeige Stellenmarkt Reisevor9