Tägliche News für die Travel Industry

10. September 2019 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

ITB sucht Speaker für E-Travel World

Wer hat in Sachen Travel Technology was zu sagen? Das fragt die Messe Berlin, die für die E-Travel World vom 4. bis 7. März als Teil des ITB-Kongresses Redner sucht. Wer meint, richtungsweisende digitale Lösungen präsentieren zu können, der kann sich noch bis Ende Oktober um einen Slot bewerben.

ITB Kongress E-Travel World

Speaker gesucht: Die ITB Berlin startet Call for Papers für den Kongressbereich E-Travel World.

Der Call for Papers für die ITB Berlin 2020 ist eröffnet. Eingereicht werden können Vorschläge zu Panel- und Vortragsthemen mit einem klaren Best-Practice-Bezug sowie Erfahrungsberichte und Learnings insbesondere zu digitalem Marketing, E-Commerce, Data, Social Media und Content als auch Tech-Trends und Innovationen.

Gesucht werden außerdem Antworten auf die Schwachstellen neuer Technologien sowie auf aktuelle Phänomene, wie Diversität in der KI Entwicklung und Overtourism. Wie können selbstlernende Systeme optimiert werde? Wie organisiert man die Ansprache von wachsender mobiler, aber auch traditionell buchenden Zielgruppen? Und was sind intelligente Lösungen für den Massentourismus?

Auch Start-ups und Investoren haben auf der E-Travel World Gelegenheit, einem internationalen Fachpublikum ihre Innovationen und Ideen zu präsentieren. Für den täglichen "Start-up Track" können Interessierte ihre Vorschläge einreichen. Relevante Themen sind hier Empfehlungen für Neugründer, Exit-Strategien, Recruiting oder Konzepte für aktuelle Nachhaltigkeit und Overtourism. Dabei kommen auch Präsentationen über „Trials and Errors“-Berichte in die engere Wahl.

Detaillierte Informationen zum Call for Papers und Bewerbungen online unter www.itb-berlin.de/etravel. Vorschläge können bis zum 31. Oktober 2019 eingereicht werden.