Tägliche News für die Travel Industry

1. Juli 2019 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Tourlane setzt auf Menschen und Chatbots in der Beratung

Das Start-up verkauft Fernreisen mit Destinationsexperten am Telefon plus ausgeklügelter Technikunterstützung. Diese Kombination verschaffe ihnen einen Vorteil gegenüber Expedienten im Reisebüro, meint Gründer Julian Stiefel. Doch der Status Quo ist nicht fix: "Wenn die Qualität der Beratung stimmt und es für die Kunden irgendwann in Ordnung ist, die Reise komplett mit Chatbots zu buchen, dann werden wir das natürlich ebenfalls anbieten." FVW

Anzeige Reise vor9