Tägliche News für die Travel Industry

1. Juli 2019 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Tourlane setzt auf Menschen und Chatbots in der Beratung

Das Start-up verkauft Fernreisen mit Destinationsexperten am Telefon plus ausgeklügelter Technikunterstützung. Diese Kombination verschaffe ihnen einen Vorteil gegenüber Expedienten im Reisebüro, meint Gründer Julian Stiefel. Doch der Status Quo ist nicht fix: "Wenn die Qualität der Beratung stimmt und es für die Kunden irgendwann in Ordnung ist, die Reise komplett mit Chatbots zu buchen, dann werden wir das natürlich ebenfalls anbieten." FVW