Tägliche News für die Travel Industry

24. August 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

1,4 Millionen Lufthansa-Kunden warten noch auf ihr Geld

Noch immer hat der Lufthansa-Konzern den Berg von Erstattungen nicht abgearbeitet. Bisher seien 2,3 Milliarden Euro an Kundengeldern für ausgefallene Flüge zurückgezahlt worden, teilt Lufthansa mit. Die offenen Erstattungen gibt der Kranich mit 1,4 Millionen an. Darin seien aber auch neue Anfragen aus den letzten Tagen und Wochen enthalten.

Lufthansa A320 neo Start Foto Lufthansa Group.jpg

Lufthansa hat bislang 2,3 Milliarden Euro für ausgefallene Flüge erstattet

Anzeige
Podcast

Ihre Werbung im Reise vor9-Podcast

Mit dem Podcast von Reise vor9 landet Ihre Werbebotschaft direkt auf den Ohren von Entscheidern und Meinungsträgern der Reiseindustrie. Außerdem erscheint Ihr Firmenname im täglichen Hinweis auf den Podcast im Newsletter von Reise vor9. Hier die Details: Reise vor9

Mit Stand 16. August hätten die Airlines der Lufthansa Group im laufenden Jahr bislang mehr als 2,3 Milliarden Euro an insgesamt 5,4 Millionen Kunden zurückerstattet. Dies seien 92 Prozent aller Anträge von Lufthansa-Passagieren aus dem ersten Halbjahr.

Das bedeutet aber auch, dass immer noch knapp eine halbe Million Passagiere aus diesem Zeitraum auf ihr Geld warten. " Ziel ist es weiterhin, bis Ende August alle berechtigten Ansprüche, die bis Ende Juni eingegangen sind, zu begleichen", heißt es in einer Lufthansa-Pressemitteilung. Rund 900.000 unbearbeitete Erstattungsanträge stammen demnach aus dem Juli und August.

Laut EU-Recht müssen Airlines bei abgesagten Flügen den Ticketpreis eigentlich binnen sieben Tagen erstatten. Die schleppende Rückzahlung hatte scharfe Kritik von Verbraucherschützern, aber auch in der Politik ausgelöst. Zuletzt machte auch die Bundesregierung Druck, die Rückzahlung für Tickets abgesagter Flüge zu beschleunigen. Der Bund hatte zuvor Lufthansa neun Milliarden Staatshilfe gewährt.

Kennen Sie schon den täglichen Podcast von Reise vor9? Alles Wichtige für Reiseprofis in drei Minuten. Einfach mal reinhören:

Anzeige Reise vor9