Tägliche News für die Travel Industry

5. Juni 2018 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

Accor plant Beteiligung an Air France

Der Hotelkonzern erwägt, den 14,3-prozentigen Anteil, den derzeit noch der französische Staat an der Fluggesellschaft hält, zu übernehmen. Das soll dazu beitragen, Accor zu einem Allround-Anbieter für die Reisebranche zu machen, der es mit Booking oder Expedia aufnehmen kann. An der Börse sorgte die Nachricht für steigende Air-France-Kurse. Bei den Gewerkschaften, die im Clinch mit der Airline-Spitze liegen, lösten die Accor-Ambitionen Alarmstimmung aus. FAZ

Anzeige Reise vor9