Tägliche News für die Travel Industry

28. August 2020 | 13:06 Uhr
Teilen
Mailen

Aida plant Neustart später und nur mit vier Schiffen

Vor dem 1. November sticht kein Schiff der Kussmund-Flotte in See. Geplante Reisen im September sowie im Winter in der Karibik, vor Südafrika und im Indischen Ozean sind abgesagt. Auf dem Plan stehen vorerst Kanaren-Reisen, Kreuzfahrten im westlichen Mittelmeer und Golfstaaten-Touren.

AIDA perla Batteriesystem foto Aida

Die "Perla" soll vom 7. November an zwischen den Kanarischen Inseln fahren

Anzeige
Coffee in the BOX

Coffee in the BOX - die mobile Kaffeestation

Sie brauchen eine mobile Kaffeestation für Ihre Lobby, Ihre Bar, Ihren Frühstücks- oder Veranstaltungsraum? Mit Coffee in the BOX versorgen Sie Ihre Gäste im Handumdrehen. In verschiedenen Dekors und mit LED-Beleuchtung – passend für jedes Ambiente. Wir machen Ihnen ein individuelles Angebot. Hier die Details: Linke Innenausbau

Die ursprünglich für September geplanten Reisen von Kiel und Hamburg fallen ebenso ersatzlos weg wie alle weiteren Kreuzfahrten bis zum 31. Oktober. Vom 1. November an will Aida Cruises wieder mit einwöchigen Kreuzfahrten der "Aida Mar" rund um die Inselwelt der Kanaren starten. Ein- und Ausschiffungshafen ist Las Palmas auf Gran Canaria. Die "Perla" soll vom 7. November an ebenfalls zwischen den Kanarischen Inseln eingesetzt werden, sie legt im Wechsel von Las Palmas oder von Santa Cruz de Tenerife ab.

Vom 12. Dezember an sind zudem wieder Kreuzfahrten im westlichen Mittelmeer geplant. Von Palma de Mallorca aus sollen mit der "Aida Stella" einige Metropolen der Region angefahren werden. Ab Mitte Dezember steht auch der Orient wieder im Fahrplan. Die "Aida Prima" soll dann in den Vereinigten Arabischen Emiraten von Dubai beziehungsweise Abu Dhabi eingesetzt werden.

Wenn Norwegen seine Einreisesperre für Reisende aus Deutschland wieder aufhebt, sollen zum Beginn des nächsten Jahres auch wieder Kreuzfahrten in den Norden stattfinden. "Auch wenn in dem für unsere Nordlandreisen so wichtigen Land Norwegen aktuell ein Anlauf für Kreuzfahrtschiffe nicht möglich ist, sind wir zuversichtlich, ab Anfang 2021 auch wieder mit den ersten Aida-Schiffen ab Deutschland Reisen in Nordeuropa durchzuführen," sagt Aida-Chef Felix Eichhorn.

Kennen Sie schon den täglichen Podcast von Reise vor9? Alles Wichtige für Reiseprofis in drei Minuten. Einfach mal reinhören:

Anzeige Reise vor9