Tägliche News für die Travel Industry

30. November 2017 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

Anwälte der Unister-Manager fordern Freispruch

Kein einziger der angeblich geprellten Kunden habe Anzeige erstattet, argumentiert die Verteidigung von zwei ehemaligen Unister-Managern, die in Leipzig vor Gericht stehen. Der Staatsanwalt fordert Haft- und Geldstrafen. Am Montag sollen die Urteile fallen. Der Standard

Anzeige rv9