Tägliche News für die Travel Industry

29. August 2017 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

Argentinische Phantom-Airline mit großen Plänen

Buenos Aires International Airlines hat bei der argentinischen Regierung 178 Streckenrechte beantragt. In ihren Plänen stehen 136 Millionen Dollar Investments, 3.400 Arbeitsplätze und Ziele in Südamerika, Australien, Europa, Neuseeland und Tahiti. Argentinische Medien landeten bei der Investorensuche bei einer kleinen, im Februar gegründeten Anwaltskanzlei, deren Besitzer als Aktionäre der geplanten Airline verzeichnet sind. Aerotelegraph

Anzeige Reise vor9