Tägliche News für die Travel Industry

4. Februar 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Branche fürchtet Kundengeldabsicherung wie in Österreich

Das Modell des Nachbarlandes soll der Bundesregierung von ihren Beratern empfohlen werden, berichtet das Fachmagazin FVW. Dort müssten die Veranstalter 18 Prozent ihres Umsatzes absichern, wodurch in Deutschland die Summe von 110 Millionen auf sechs Milliarden Euro steigen würde. Unbezahlbar, sagen die Touristiker hierzulande. FVW

Anzeige ITB