Tägliche News für die Travel Industry

10. Dezember 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

EU-Kommission plant umweltfreundliche Verkehrswende

Frans Timmermans, Vizepräsident der EU-Kommission, legte am Mittwoch einen Plan dazu vor. So soll sich der europaweite Hochgeschwindigkeitszugverkehr bis 2030 verdoppeln, die emissionsfreien Großflugzeuge bis 2035.

CO2-Fußabdruck

Die EU hat ehrgeizige verkehrspolitische Ziele

Die Europäische Union hat sich zum Ziel gesetzt, bis 2050 alle Treibhausgase zu vermeiden oder auszugleichen und so klimaneutral zu werden. Die EU-Kommission setzt in ihrer Strategie konkrete Ziele für die Jahre 2030, 2035 und 2050. So sollen bis 2030 mindestens 100 europäische Städte klimaneutral werden. Bis 2035 sollen saubere große Flugzeuge marktreif sein. Bis 2030 soll sich der Hochgeschwindigkeitsverkehr auf der Schiene verdoppeln und bis 2050 gar verdreifachen.

Konkrete Gesetzgebungspläne kündigte die Kommission für die Jahre ab 2021 an. Ein Aktionsplan listet rund 80 Einzelmaßnahmen auf.

Kennen Sie schon den täglichen Podcast von Reise vor9? Alles Wichtige für Reiseprofis in drei Minuten. Einfach mal reinhören:

Anzeige Reise vor9