Tägliche News für die Travel Industry

26. November 2018 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

EU untersucht Preisabsprachen bei Flugtickets

Die Ermittlungen richten sich gegen Amadeus und Sabre. Es bestehe der Verdacht, dass Absprachen der beiden GDS mit Airlines und Reisebüros den Wettbewerb einschränkten und die Ticketpreise erhöhten, so die EU-Kommission. Diese will nun prüfen, ob Klauseln in den Vereinbarungen die Reisebüros darin einschränkten, die Dienste anderer Ticketanbieter in Anspruch zu nehmen. Handelsblatt

Anzeige Reise vor9