Tägliche News für die Travel Industry

17. November 2016 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

Flugsicherung fordert Drohnenführerschein

Weil sich die Zahl gefährlicher Zwischenfälle mit Drohnen im Luftverkehr gegenüber dem Vorjahr verfünffacht hat, will die Deutsche Flugsicherung, dass die "Piloten" bereits ab einem Drohnengewicht von 250 Gramm einen Führerschein machen müssen. Zudem soll für alle Drohnen eine Registrierungspflicht eingeführt werden. Die meisten Behinderungen wurden zuletzt am Frankfurter Flughafen verzeichnet, gefolgt von Köln und München. Spiegel

Anzeige Reise vor9