Tägliche News für die Travel Industry

6. Oktober 2017 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

Golfstaaten-Airlines stehen vor Konsolidierung

Das glaubt jedenfalls Paul Gregorowitsch, CEO von Oman Air. Mittlerweile stünden Emirates, Etihad & Co. unter erheblichem Druck weil die Golfstaaten sie wegen geringerer Einnahmen angesichts des niedrigen Ölpreises nicht mehr subventionieren wollten. Der Airliner hält es nicht für ausgeschlossen, dass Emirates und Etihad mittel- bis langfristig enger miteinander kooperieren oder gar ganz zusammengehen. FVW

Anzeige Reise vor9