Tägliche News für die Travel Industry

15. Februar 2021 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Haft- und Bewährungsstrafen im Rainbow-Tours-Prozess

Die Hamburger Wirtschaftsstrafkammer verurteilte den ehemaligen Geschäftsführer des Busreiseveranstalters wegen vorsätzlichen Bankrotts, Insolvenzverschleppung und Betrugs zu einem Jahr und zehn Monaten auf Bewährung. Einen weiteren Beschuldigten verurteilte das Gericht wegen vorsätzlichen Bankrotts und Insolvenzverschleppung zu zwei Jahren und vier Monaten Haft. Ein ehemaliger Rechtsberater erhielt wegen Beihilfe eine Bewährungsstrafe von zwei Jahren. Zeit

Anzeige Reise vor9