Tägliche News für die Travel Industry

4. Oktober 2018 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

Holpriger Start von Flixtrain

Der erste Zug des Start-ups fährt mittlerweile zwischen Stuttgart und Berlin, 2019 sollen die Strecken Köln – Berlin und München – Berlin folgen. Doch der Newcomer hat Probleme. "Die von der DB Netz vorgeschlagenen Trassen sind für private Bahnanbieter sehr schwer wirtschaftlich zu betreiben", beschwert sich Flixtrain-Chef Fabian Stenger. Eine weitere Herausforderung sei es, Züge zu bekommen. Gründerszene

Anzeige Reise vor9