Condor

Tägliche News für die Travel Industry

25. Februar 2022 | 17:16 Uhr
Teilen
Mailen

IT-Dienstleister Amadeus zeigt vorsichtigen Optimismus

In den letzten drei Monaten des vergangenen Jahres liefen über die Reservierungssysteme von Amadeus 49 Prozent weniger Buchungen als im Vorkrisenjahr 2019. Im dritten Quartal hatte der Rückgang noch bei fast 60 Prozent gelegen. Der Verlust von Amadeus bezifferte sich auf 45 Millionen Euro, nach 300 Millionen Euro im Jahr 2020. Konzernchef Luis Maroto diagnostizierte "ermutigende Trends bei Buchungen und Passagierzahlen". Er sei "mit Blick auf das neue Jahr vorsichtig optimistisch". Wallstreet-Online

Anzeige Reise vor9