Tägliche News für die Travel Industry

17. Juli 2018 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

Keine Fremdeinwirkung bei Absturz von Unister-Chef

Die Untersuchungen der slowenischen Behörden zum tödlichen Flugzeugunglück von Thomas Wagner sind auch zwei Jahre nach dem Absturz nicht abgeschlossen. Allerdings heißt es, es gebe bisher keine Belege für ein Verschulden von außen. Das Unglück wurde demnach nicht durch Manipulationen Dritter an der Charter-Maschine herbeigeführt. Mitteldeutsche Zeitung

Anzeige Großes Algarve-Quiz
Anzeige Sunexpress