Tägliche News für die Travel Industry

5. September 2018 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

Unister-Gläubiger kommen mit blauem Auge davon

Nach dem tragischen Unfalltod von Unister-Chef Thomas Wagner vor zwei Jahren hatte das größte deutsche Reisemittler-Portal Insolvenz angemeldet. Insolvenzverwalter Lucas Flöther erklärte nun, er habe über 100 Millionen Euro durch den Verkauf der Unister-Assets einnehmen und alle Verbindlichkeiten der Gläubiger fast vollständig bedienen können. FVW

Anzeige Großes Algarve-Quiz
Anzeige Sunexpress