Tägliche News für die Travel Industry

15. Mai 2018 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

Kreuzfahrten keine Ursache für Overtourism

Das meint jedenfalls Costa-Präsident Neil Palomba. So seien etwa in Venedig nur 1,5 der insgesamt 25 Millionen Besucher Kreuzfahrer. Organisierter Tourismus durch Kreuzfahrtanbieter wirke sich generell nur wenig auf die lokalen Gegebenheiten aus, erklärt Palomba. Zudem wüssten die Gemeinden 18 Monate im Voraus, wie viele Kreuzfahrtgäste kämen und könnten die Besucherströme lenken. Touristik Aktuell

Anzeige Reise vor9