Tägliche News für die Travel Industry

26. August 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Kritik an Staatshilfen für TUI wächst

Politiker von CDU und Grünen fordern, dass im Gegenzug zum Engagement des Staates im Umfang von rund drei Milliarden Euro auch die Großaktionäre des TUI-Konzerns stärker in die Pflicht genommen werden sollten. Wenn der Staat ins Risiko gehe, um Arbeitsplätze und Wirtschaftskraft zu sichern, müssten die Eigentümer auch dazu bereit sein, heißt es. Andernfalls müsse der Staat eine Risikoprämie verlangen. Wirtschaftswoche

Anzeige Reise vor9