Tägliche News für die Travel Industry

23. Mai 2022 | 15:25 Uhr
Teilen
Mailen

MUC-Chef ist neuer Präsident des BDL

Jost Lammers (Foto) löst am 1. Juni Peter Gerber ab, dessen Amtszeit als Präsident des Bundesverbandes der Deutschen Luftverkehrswirtschaft (BDL) turnusgemäß am 31. Mai endet. Lammers ist seit Anfang 2020 Vorsitzender der Geschäftsführung der Flughafen München GmbH.

Lammers Jost

Jost Lammers ist neuer ehrenamtlicher BDL-Präsident

Anzeige
Die Presse Schau

In Wien etabliert sich eine neue Lifestyle-Messe mit Reisen

Nach dem Erfolg im vergangenen Jahr veranstaltet die österreichische Tageszeitung Die Presse vom 4. bis 6. November die zweiten Ausgabe ihrer Lifestyle-Messe "SCHAU" in Wien. Wie bei der Premiere bildet das Thema hochwertige Reisen wieder einen Schwerpunkt. Reise vor9

Der neue Mann an der Spitze wurde von der Mitgliederversammlung des BDL einstimmig gewählt. Als größte Herausforderung für die folgenden Monate bezeichnete Lammers nach seiner Wahl die erfolgreiche Neuaufstellung der Klimapolitik der Europäischen Union mit dem Reformpaket Fit for 55. Der Klimaschutz sei die wichtigste Aufgabe der Luftverkehrswirtschaft in den kommenden Jahren, sagte er. Dabei komme es "entscheidend darauf an, die Instrumente wettbewerbsneutral auszugestalten". Die von der EU vorgeschlagenen Maßnahmen im Fit-for-55-Paket seien nicht mit einem hinreichenden Carbon-Leakage-Schutz versehen und drohten deshalb das klimapolitische Ziel zu verfehlen. "Sie schaden europäischen Fluggesellschaften und Flughäfen im Wettbewerb und führen zu einer reinen Verlagerung von Verkehr und Emissionen zu Wettbewerbern aus Drittstaaten. Hier muss dringend nachgesteuert werden“, forderte der neue BDL-Chef.

Seit 2016 ist das Amt des BDL-Präsidenten ein Ehrenamt, das alle zwei Jahre zwischen den Mitgliedsgruppen im Verband rotiert. Der Präsident wird jeweils aus dem Kreis der Präsidiumsmitglieder gewählt. Nach Klaus-Peter Siegloch, der noch hauptamtlich für den Verband tätig war, wurden seitdem Stefan Schulte, Vorstandsvorsitzender der Fraport AG, (2016-2018), Klaus-Dieter Scheurle, Vorsitzender der DFS-Geschäftsführung, (2018-2020), Peter Gerber, CEO der Lufthansa-Tochter Brussels Airlines, und jetzt Jost Lammers, ehrenamtlich in das Präsidentenamt gewählt.

Newsletter kostenlos bestellen

Ja, ich möchte den Newsletter täglich lesen. Ich erhalte ihn kostenfrei und kann der Bestellung jederzeit formlos widersprechen. Meine E-Mail-Adresse wird ausschließlich zum Versand des Newsletters und zur Erfolgsmessung genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Damit bin ich einverstanden und akzeptiere die Datenschutzerklärung.

Anzeige Reise vor9