Tägliche News für die Travel Industry

9. Juni 2022 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Podcast: Wie Reisebüroprofi Margit Heuser zu einem Hotel kam

Die Corona-Pandemie hat viele Menschen gezwungen, sich neu zu orientieren, doch nur wenige waren dabei so wagemutig wie Margit Heuser (Foto). Die Touristikerin, die seit Jahren Counter- und Führungskräfte schult, kaufte ein Hotel in Willingen. Wie das war und wie es sich als Schwäbin im Sauerland lebt, darüber sprechen wir im Reise vor9 Podcast.

Heuser Margit

Margit Heuser kaufte 2020 ein Hotel im Sauerland

Anzeige
Die Presse Schau

In Wien etabliert sich eine neue Lifestyle-Messe mit Reisen

Nach dem Erfolg im vergangenen Jahr veranstaltet die österreichische Tageszeitung Die Presse vom 4. bis 6. November die zweiten Ausgabe ihrer Lifestyle-Messe "SCHAU" in Wien. Wie bei der Premiere bildet das Thema hochwertige Reisen wieder einen Schwerpunkt. Reise vor9

Anfang 2020 war Margit Heuser gut im Geschäft. Die Auftragsbücher der Trainerin für Counter- und Führungskräfte waren voll. Dann kam Corona; sämtliche Engagements fielen auf einen Schlag weg. Dafür hatte die Touristikerin auf einmal viel Zeit zum Nachdenken. Gemeinsam mit ihrer Tochter schmiedete sie den Plan, ein Hotel zu eröffnen.

Über ähnliche Projekte dachten sicher viele nach, doch Heuser zählt zu den wenigen, die den Plan auch umsetzten. Weil es um ihren Wohnort in Kempten im Allgäu keine passenden Objekte gab, suchte sie bundesweit und stieß schließlich auf ein Haus, umgeben von Wald und Wiesen, im sauerländischen Willingen.

"Das stand in keinem Business-Plan"

"Als ich in das Tal hineinfuhr, wusste ich: hier willst du bleiben", sagt die Touristikerin im Gespräch mit Reise vor9. Ohne groß Experten zu konsultieren, schlug sie zu – um kurz darauf festzustellen, dass hinter jeder Tür eine neue unerfreuliche Überraschung lauerte. Die Kosten liefen aus dem Ruder; hinzukam, dass Lockdown und Beherbergungsverbote den Umsatz in den ersten fünf Monaten des vergangenen Jahres auf null drückten. "Das war in keinem Business-Plan vorgesehen", räumt sie ein.

Heute ist das Landhotel Baumwipfel mit 19 Zimmern gut gebucht, Heuser, die das Haus mit ihrer Tochter Marla führt, steht an sieben Tagen in der Woche um sechs Uhr auf, arbeitet bis neun Uhr abends – und ist glücklich, wie sie sagt. Im Reise vor9 Podcast sprechen wir über ihre Erfahrungen und darüber, worauf es ankommt, um Lebensträume in Erfüllung gehen zu lassen. Einfach reinhören:

Sie haben der Darstellung dieses Inhalts nicht zugestimmt. Mit Ihrer Erlaubnis wird der Inhalt angezeigt. Dann werden bestimmte Daten an eine dritte Partei übermittelt.

Zeige Podigee-Inhalte Podigee-Inhalte ausblenden

Sollte der Webplayer auf dieser Seite nicht funktionieren, klicken Sie einfach auf diesen Link: https://reisevor9.podigee.io/310-neue-episode

Christian Schmicke

Newsletter kostenlos bestellen

Ja, ich möchte den Newsletter täglich lesen. Ich erhalte ihn kostenfrei und kann der Bestellung jederzeit formlos widersprechen. Meine E-Mail-Adresse wird ausschließlich zum Versand des Newsletters und zur Erfolgsmessung genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Damit bin ich einverstanden und akzeptiere die Datenschutzerklärung.

Anzeige Reise vor9