Tägliche News für die Travel Industry

13. Mai 2014 | 16:20 Uhr
Teilen
Mailen

Reisebüros mit elf Prozent Umsatzminus im April:

Reisebüros mit elf Prozent Umsatzminus im April: Hauptgrund für den schwächsten April seit fünf Jahren dürfte gewesen sein, dass Ostern so spät lag. Wenn der Frühbucheranteil mit 12,3 Prozent nicht außergewöhnlich hoch gewesen wäre, hätte es noch düsterer ausgesehen. fvw.de (Abo)