Tägliche News für die Travel Industry

30. September 2021 | 14:03 Uhr
Teilen
Mailen

Reisesicherungsfonds setzt Veranstaltern ein Ultimatum

Reiseanbietern, die sich über den neuen Deutschen Reisesicherungsfonds (DRSF) absichern wollen oder müssen, läuft die Zeit davon. Für Anträge, die nach dem 15. Oktober beim DRSF eingingen, könne die Absicherung zum 1. November nicht garantiert werden, so Geschäftsführer Thomas Schreiber. "Wir empfehlen die Einreichung Ihres Antrags bis spätestens zum 8. Oktober für einen reibungslosen Aufnahmeprozess." Bislang liegen 27 Aufnahmeanträge vor. FVW

Anzeige FRAPORT