Tägliche News für die Travel Industry

7. Mai 2018 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

Ryanair ignoriert Frankfurts Nachtflugverbot

Im April landeten laut dem hessischen Verkehrsministerium 38 Maschinen der Airline nach 23 Uhr – so viele wie noch nie in einem Monat und 53 Prozent sämtlicher verspäteten Landungen. Die Landesregierung vermutet, dass ein zu eng terminierter Flugplan Auslöser sei. Dann wären die späten Ankünfte Ordnungswidrigkeiten, die jeweils mit bis zu 50.000 Euro Geldbuße geahndet werden können. FAZ

Anzeige Fraport