Tägliche News für die Travel Industry

8. Januar 2019 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

Schauinsland-Manager nimmt Airlines in Schutz

Im Hinblick auf Flugplanänderungen werde oft so getan, als hätten rein wirtschaftliche Erwägungen der Airlines dazu geführt, dass Flüge zusammengelegt und umgeplant wurden, um die Auslastung zu optimieren, sagt Andreas Rüttgers. So sei es aber nicht gewesen. Schuld sei vielmehr der Umstand, dass zu wenige Maschinen im deutschen Markt waren. Viele ehemalige Airberlin-Maschinen seien nicht mehr verfügbar gewesen und so habe es an Reserven gefehlt. Daran seien die Airlines schuldlos. Airliners

Anzeige Reise vor9