Tägliche News für die Travel Industry

29. August 2017 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

Stationäre Geschäfte von Onlinern bleiben Ausnahme

Das glaubt die ehemalige Sabre-Managerin Anne Rösener. Sie hält es für übertrieben, in den Reisebüroeröffnungen von Urlaubsguru oder der Akquise der Bio-Supermarktkette Whole Foods durch Amazon ein Revival des stationären Handels zu sehen. Solche Projekte erfolgten aus sehr speziellen Motiven, so Rösener. Im Fall von Amazon etwa, um sich ein Logistik-Netzwerk zu kaufen, dessen Aufbau sonst Jahre dauern würde, oder bei Urlaubsguru als reines Marketinginstrument. FVW

Anzeige Reise vor9