Tägliche News für die Travel Industry

20. Februar 2017 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

Turkish Airlines verliert internationale Fluggäste

Die ambitionierten Pläne, über das Drehkreuz in Istanbul zum weltumspannenden Carrier zu werden, geraten durch die Türkei-Krise ins Stocken. Im Januar rauschte die Gesamtzahl der Passagiere nochmal um zwölf, die der Kunden im internationalen Transitverkehr um 16 und die der Fluggäste im internationalen Verkehr insgesamt um 17 Prozent in den Keller. Aero

Anzeige Regiondo
Anzeige Reise vor9