Tägliche News für die Travel Industry

29. September 2014 | 14:23 Uhr
Teilen
Mailen

Unister steckt offenbar tief in den roten Zahlen:

Unister steckt offenbar tief in den roten Zahlen: Laut Printausgabe des "Handelsblatts" verbuchte der Portalbetreiber 2013 einen Betriebsverlust von rund 26 Millionen Euro und damit dreimal so viel wie im Vorjahr. Die Zeitung kommt zu dem Schluss, dass das Eigenkapital aufgebraucht sei. Gründerszene

Anzeige Reise vor9