Tägliche News für die Travel Industry

31. August 2011 | 14:55 Uhr
Teilen
Mailen

Unister verliert vor BGH wegen Preisdarstellung

Unister verliert vor BGH wegen Preisdarstellung: Auf einer Website muss auf den ersten Blick der Endpreis für den Kunden erkennbar sein. Eine Servicegebühr darf demnach nicht erst kurz vor Abschluss einer Buchung auftauchen, wie es die Unister-Seite Fluege.de praktiziert hat. handelsblatt.com, vor9.de (Archiv Unister)

Anzeige ADAC
Anzeige rv9