Tägliche News für die Travel Industry

13. Mai 2016 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

Unverständnis über Verkauf von Tui-Spezialisten

"Tui versteht die Marken der Spezialisten nicht, weil sie sie in Deutschland nicht haben", sagt der ehemalige Tui-UK-Chef Dermot Blastland. Er wundert sich über die Entscheidung, die Marken zu verkaufen. 15 Jahre habe Peter Long gepredigt, Tui müsse alle Märkte und alle Zielgruppen bedienen. "Interessant zu sehen, wie schnell Tui die Strategie geändert hat, seit er weg ist." Travel Mole

Anzeige Fraport