Tägliche News für die Travel Industry

13. Oktober 2016 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

Wagner schlug 900 Millionen für Unister aus

So viel soll Pro Sieben Sat1 vor zwei Jahren für den Portalbetreiber geboten haben. Das Angebot habe Gründer Thomas Wagner aber ebenso abgelehnt wie das von der RTL-Gruppe, die für die Reisesparte 635 Millionen zahlen wollte, berichtet die „Süddeutsche“. Hätte Wagner damals eingewilligt, wäre er wohl jetzt noch am Leben. Süddeutsche

Anzeige rv9