Tägliche News für die Travel Industry

18. Juli 2019 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Warum die CO2-Kompensation von Flügen nicht funktioniert

Eine CO2-Abgabe sei wie eine "konkrete Strafe", erklärt der Konsumpsychologe Hans-Georg Häusel. Geldverluste wie diese würden im Schmerzzentrum des Hirns verarbeitet, in ähnlichen Regionen wie Zahnschmerzen. Das sei ein "extrem aversiver Reiz", den sich die Menschen lieber nicht antäten. "Wenn sie gewünscht wird, muss diese Abgabe verordnet werden", so der Psychologe. Wirtschaftswoche

Anzeige Großes Algarve-Quiz
Anzeige Sunexpress