Tägliche News für die Travel Industry

30. Januar 2024 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Google plant Ende der Drittanbieter-Cookies

Nach dem Aus für Drittanbieter-Cookies bei den Browsern Safari und Firefox hat Google dasselbe für seinen Browser Chrome angekündigt. Cookies erlauben die Nachverfolgung von Usern im Internet. Third-Party-Cookies werden dabei nicht von der besuchten Seite gesetzt, sondern stammen von dort eingebetteten Inhalten. Diese Praxis ist eine wesentliche Voraussetzung von personalisierter Werbung im Internet und seit langem umstritten. Die Werbebranche kritisiert die Pläne und großer Gewinner der Neuregelung könnte Google sein. Zeit

Anzeige