Tägliche News für die Travel Industry

3. Mai 2017 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

Ãœber die Sinnhaftigkeit von Reiseblogs

Mit dem Untertitel "Eine Reise an die Grenzen des Journalismus" wirft die "FAZ" den immer mehr werdenden Selbstdarstellern im Netz vor, ihre Web-Tagebücher über die bezahlten Reisen immer gehaltloser, dafür dauerpräsent und hypersubjektiv zu gestalten. Doch PR-Agenturen und Follower liebten die dünnen Geschichten von Leuten, die aus ihrem Leben eine Reality-Show machen. FAZ

Anzeige Reise vor9