Tägliche News für die Travel Industry

14. Oktober 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Best Ager halten an Reiseplänen 2021 fest

Die Generation 50-plus bleibt reisefreudig und will im kommenden Jahr sogar ausgefallenen Urlaub nachholen. Die große Mehrheit der über 70-Jährigen gab an, ihr Reiseverhalten corona-bedingt nicht zu ändern, ergab eine Yougov-Umfrage für den Veranstalter Trendtours.

Best Ager Reise koffer Foto iStock alotofpeople

Mehr als die Hälfte der über 50-jährigen Befragten lässt sich von Corona nicht ausbremsen und plant 2021 eine Reise ins Ausland.

Wie der Best-Ager-Spezialist mitteilt, planen 61 Prozent der Befragten ab 50 Jahren für 2021 eine Urlaubsreise. Unter den rund 1.600 Teilnehmern der von Trendtours in Auftrag gegebenen Umfrage planen 56 Prozent Urlaub im Ausland, davon wollen 43 Prozent in Europa bleiben und immerhin 13 Prozent eine Fernreise. Jeder Dritte wird im kommenden Jahr innerhalb Deutschlands unterwegs sein. Zwölf Prozent wollen nicht nur den verpassten Urlaub von diesem Jahr nachholen, sondern zusätzlich eine weitere Reise machen.

Gesundheitsversorgung am Urlaubsort

Die Nähe zu einem Krankenhaus und die Verfügbarkeit eines deutschsprachigen Arztes spielt für die meisten bei der Wahl des Reisezieles keine Rolle. Lediglich 17 Prozent der Menschen im Alter 70-plus gaben an, dass sich ihr Buchungsverhalten wegen der Pandemie dahingehend verändert habe, dass die Güte des Gesundheitswesens für sie bei der Urlaubsplanung an Relevanz zugenommen habe. Gleiches gilt für die 50- bis 59-Jährigen (16%) und die 60- bis 69-Jährigen (18%).

Kennen Sie schon den täglichen Podcast von Reise vor9? Alles Wichtige für Reiseprofis in drei Minuten. Einfach mal reinhören:

Anzeige Reise vor9