Tägliche News für die Travel Industry

10. Juli 2018 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

Bewerbungen mit lückenhaftem Lebenslauf

Früher war das ein No-Go. Mittlerweile können HR-Abteilungen damit umgehen, meint Christoph Schipper, Personaler des Start-ups Jimdo. Wichtig sei, die Lücken gut zu begründen. Eine längere Pause sollte man als "kreatives Sabbatical" verkaufen, eine mehrmonatige Reise dient etwa zum Erwerb einer Sprachkompetenz. T3N

Anzeige Stellenmarkt Hotelvor9
Anzeige Sunexpress