Tägliche News für die Travel Industry

7. März 2022 | 16:52 Uhr
Teilen
Mailen

Ferienhäuser weiten Kundenkreis aus

Vor der Pandemie wurden Ferienhäuser in Ferienzeiten vor allem von Familien gebucht. Das habe sich durch Corona geändert teilt Anbieter Best Fewo mit. Paare, Freunde und junge Erwachsene nutzten die Unterkunftsform immer stärker, so das Unternehmen auf Basis einer Analyse eigener Buchungs- und Anfragedaten.

Ferienhaus

Frienhäuser liegen nicht nur bei Familien im Trend

Grundlage der Analyse sind laut Best Fewo 4,9 Millionen Such- und Reservierungsanfragen sowie Übernachtungen. Das Ausstattungsmerkmal „familienfreundliche Unterkunft“ verzeichne gegenüber 2019 einen Rückgang von 13 Prozent. Mit 31 Prozent noch eklatanter gesunken sei die Nachfrage nach Kinderbetreuung. "Die Zielgruppe für Urlaub im Ferienhaus ist deutlich breiter geworden. Neben Familien können sich immer mehr Einzelreisende, Paare und junge Erwachsene fürs Ferienhaus begeistern", erklärt Geschäftsführer Dirk Föste. 

Insgesamt verzeichne man für dieses Jahr ein starkes Ostergeschäft, so Föste weiter. Die Buchungen seien gegenüber dem Vor-Corona-Jahr um 13 Prozent gestiegen, dabei halte der Trend zu mehr Platz und Komfort sowie einer gehobenen Ausstattung weiter an. Die Umsätze der Oster-Buchungen hätten im Vergleich zu 2019 um 22 Prozent zugelegt.

Anzeige FRAPORT