Tägliche News für die Travel Industry

14. Dezember 2018 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

Ifo-Institut schraubt Wachstumsprognose runter

Europas größte Volkswirtschaft lasse zwar die Phase der Hochkonjunktur hinter sich, "eine Rezession ist allerdings nicht in Sicht", sagte Ifo-Konjunkturchef Timo Wollmershäuser. Das vorausgesagte Wachstum liegt nicht mehr bei 1,9 sondern nur noch bei 1,1 Prozent. Gründe sind die schwächelnde Autoindustrie und Unsicherheiten auf dem Weltmarkt durch den Brexit sowie die US-Handelspolitik. Spiegel

Anzeige Reise vor9