Tägliche News für die Travel Industry

17. Juni 2016 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

Oft falsches Selbstbild bei Führungskräften

Wer sich stark überschätzt, kommt leichter in Führungspositionen, erklärt Wirtschaftspsychologe Uwe Kanning. Selbstkritik bleibt dabei leicht auf der Strecke und negatives Feedback kommt erst gar nicht durch. Die Fähigkeit zur Selbstreflexion ist essentiell, um zu einer realistischeren Eigenwahrnehmung zu gelangen. Und Kritik von Mitarbeitern darf nicht bestraft werden. Im Gegenteil, diese Personen müssen besonders gepflegt werden. Handelsblatt

Anzeige Reise vor9